Gesundheit — 18. August 2012
Zigaretten, dts Nachrichtenagentur
Foto: Zigaretten, dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Eine knappe Mehrheit der Bundesbürger (51 Prozent) ist für den Abdruck von schockierenden Fotos auf Zigaretten-Packungen, um vom Tabak-Konsum abzuschrecken. Eine Minderheit von 47 Prozent spricht sich dagegen aus. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Meinungsumfrage im Auftrag von "Bild am Sonntag", für die das Emnid-Institut 500 in Deutschland lebende Personen ab 14 Jahren befragt hat.

Unterschiedlich sind die Meinungen der weiblichen und der männlichen Befragten: Während 47 Prozent der Frauen für abschreckende Fotos auf Zigarettenschachteln plädieren und 51 Prozent dagegen sind, spricht sich eine Mehrheit von 56 Prozent der Männer für die drastische Darstellung von Raucher-Erkrankungen aus, 42 Prozent halten nichts davon.

Ähnliche News

Weiterempfehlen

Autor

(dts)

(0) Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>