Allgemein Ernährung Gesundheit — 16. Januar 2013
Saisongemüse – Kohl

Heimisches Obst und Saisongemüse sind dann ideal, wenn die Auswahl eingeschränkt ist.

Besonders in dem Saisongemüse Kohl steckt eine Unmenge an Vitaminen, Mineralen und Ballaststoffen.

Kohl existiert in zahlreichen Variationen, die eine abwechslungsreiche und gesunde Ernährung ermöglichen. Mit China-, Grün-, Rosen-, Weiß-, Rot-, Blumen- oder Spitzkohl gelingt es, den erhöhten Vitamin- und Nährstoffbedarf im Winter zu bedienen, ohne die Küche einseitig werden zu lassen. Und das Sortiment an verschiedenen Kohlsorten wächst auch in Deutschland immer weiter. Die große Vielfalt wird kombiniert mit kurzen Transportwegen, weshalb also viel Frische garantiert ist.

So wird der Endverbraucher des Saisongemüses Kohl mit einem Gehalt an Vitamin A (gut für Haut und Schleimhäute, Knochengerüst), B (gut für starke Nerven, C (gut für das Immunsystem, der klassische Lieferant ist die Orange) und E (pflanzliche Lebensmittel sind gute Vitamin E-Lieferanten) versorgt, dass das Gemüse zum Wintergewächs Nummer eins werden lässt.

Winterzeit – Kohlzeit

Ähnliche News

Weiterempfehlen

Autor

cgroh

(0) Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.