Allgemein Gesundheit Medizin — 24. Dezember 2011
PCOS ( Polyzystische Ovarsyndrom)Darren baker/istockphoto.com

Das Polyzystische Ovarsyndrom (PCOS) ist die häufigste endokrinologische Erkrankung geschlechtsreifer Frauen.

In Deutschland leiden etwa eine Millionen Frauen darunter.

Symptome:

–         Akne

–         Hirsutismus (männliches Behaarungsmuster)

–         Androgenetische Alopezie ( Haarausfall)

–         Adipositas

–         Unerfüllter Kinderwunsch

–         Insulinresistenz

Diese Veränderungen im äußeren Erscheinungsbild haben deutliche Auswirkungen auf psychosozialer Ebene mit massiven Einschränkungen in der Lebensqualität.

Die Lebensfreude und Sexualität leidet sehr bei den Betroffenen Frauen.

Zusätzlich leiden etwa 70 % der Frauen an Übergewicht und Insulinresistenz. Somit ist ein erhöhtes Risiko für Diabetes Typ 2 gegeben.

Obwohl die Erkrankung schon seit dem 18. Jahrhundert bekannt ist, sind die Ursache des PCOS weiterhin ungeklärt.

Es gibt Hinweise auf eine genetische Komponente, da familiäre Häufungen beobachtet werden.

Aber leider ist dies noch nicht ausreichend bewiesen.

 

Ähnliche News

Weiterempfehlen

Autor

cgroh

(0) Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.