Allgemein Gesundheit Medizin — 14. Februar 2012
Midface-LiftingSvetlana Sayapina/istockphoto.com

Das Gesicht ist der Spiegel unserer Seele.

Alles hinterlässt seine Spuren, ob Freude, Leid oder Stress und auch Umwelteinflüsse wie Nikotin, Alkohol oder die Sonne wirken sich negativ auf einen jugendlichen und strahlenden Gesichtsausdruck aus.

Der Gesichtsausdruck wirkt mit der Zeit nicht mehr so jung und frisch wie gewünscht. Er wirkt oft müde, unzufrieden, vorgealtert und mürrisch.

Doch dies muss nicht sein.

Heutzutage ist eine Schönheitsoperation keine große Sache mehr und verhilft risikoarm und mit wenig Aufwand zu einem natürlich, schönen  Aussehen.

Schönheitskliniken in Deutschland bieten das Midface-Lifting an. Das Midface-Lifting ergänzt das Hals- und seitliche Wangenlifting.

Durch das Midface-Lifting werden speziell die nach unten abgesackten Strukturen des Mittelgesichts angehoben und so das Volumen im Bereich des Wangenknochens deutlich gestärkt.

Diese Maßnahmen geben dem Gesicht einen jugendlichen, attraktiven und vitalen Ausdruck.

In dem schönen Deidesheim mitten in der Pfalz hat eine Schönheitsklinik eine spezielle Form des Faceliftings, das Softlifting entwickelt.

Das Midface-Lifting ergänzt das Softlifting so, dass der Eingriff individuell auf jeden Patienten abgestimmt werden kann.

Der Eingriff  ist schonend und risikoarm. Eine Nacht stationär ist in der Regel erforderlich. Nach 3-4 Tagen sind die Schwellungen weitgehend abgeklungen und die Patienten sind gesellschaftsfähig.

Für ein langfristiges, junges und natürliches Aussehen informieren Sie sich bei der Schönheitsklinik Ihres Vertrauens.

 

 

 

 

Ähnliche News

Weiterempfehlen

Autor

cgroh

(2) Kommentare

  1. Ich persönlich halte nichts von Facelifting, aber das muss natürlich jeder selbst wissen! Ich kann nur jedem raten sich vorher ganz genau zu informieren, damit dabei nichts schief geht…

    • Sehe ich ähnlich, allerdings kommt es meiner Meinung auch sehr darauf an aus welchen Gründen und in welchem Ausmaß.
      Wenn jemand unnötig viele Facelift-Eingriffe vornehmen lässt ohne wirklich Gründe, sehe ich dass schon etwas problematisch, wenn allerdings jemand aus wirklich nachvollziehbaren Gründen ein Facelifting machen lässt spricht meiner Meinung nach nicht unbedingt was dagegen.
      Natürlich sollte sich jeder über die Risiken gut informieren und auch überlegen ob er dass wirklich will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.