Allgemein Gesundheit — 17. Januar 2013
Bewegung – die gesündeste Nebensache

Bewegung ist wichtig für unsere Gesundheit. Sie ist gut für unser Herz, Stoffwechsel, Blutdruck, Cholesterin, Blutzucker, Immunsystem, Knochen und Muskeln.

Das ideale Bewegungsprogramm zur Förderung der Gesundheit liegt in einer Kombination aus Ausdauersport, Gymnastik und Muskeltraining mit dem Schwerpunkt Ausdauer. Typische Ausdauersportarten sind z. B. Nordic Walking, Joggen, Radfahren oder Schwimmen. Auch das Wandern zählt dazu.

Sich eine halbe Stunde am Tag an der frischen Luft zu bewegen ist schon ausreichend um den Körper gesund und den Kopf klar zu halten. Wer das Ziel hat, abzunehmen, sollte sich länger und intensiver bewegen.

Schuhe an und loslaufen

Ähnliche News

Weiterempfehlen

Autor

cgroh

(0) Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.